Comenius

Das europäische Programm für die schulische Bildung

Die europäische Integration gestalten und den Herausforderungen der Globalisierung begegnen: Wer dafür Verständnis wecken möchte und junge Menschen beim Erwerb von Fähigkeiten und Kompetenzen unterstützen will, die für ihre persönliche Entfaltung, ihre Beschäftigungschancen und eine aktive Bürgerschaft erforderlich sind, muss Europa im Unterricht und in der Schule erfahrbar machen und die Qualität der schulischen Bildung sicherstellen. COMENIUS unterstützt die Mobilität von Schülern, Lehramtsstudierenden und Lehrkräften, fördert das Erlernen moderner Fremdsprachen und ermöglicht innovative Wege der Zusammenarbeit und Partnerschaft schulischer Einrichtungen in Europa...

mehr:

Das europäische Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen

und weitere Informationen zu aktuellen Projekten und Partnern:

EuropeanSharedTreasure

COMENIUS-Regio-Partnerschaft vertieft.
Wie bereits in der Amtsblattausgabe vom 18. Oktober 2012 berichtet, dreht sich im derzeitigen Projekt alles um die Befindlichkeiten unserer jungen Menschen in Hinblick auf einen erfolgreichen Start in ein selbstbestimmtes Leben. Mehr als  als PDF hier.


NORWAY VISIT, NOVEMBER 2013
Colourful Rays of Sun over a Globalized World

LOGO COMPETITION January 7, 2014
AND THE WINNER IS GERMANY
Entwurf & Design ©  by F.Gregor  2013

Winner Germany

 

Präsentation

COMENIUS 08.Nov.2013 Norwegen - OSLO

   Mehr gibt es auf dem Youtube Kanal.


                                                                       Mehr zum Comenius-Programm
                                                           Video ©  by F.Gregor  2013
                                                                                                                                                                      
            

´Colourful Rays of Sun over a globalized world´  Am Ende eines großen Projektes 



Unser Projekt ´COLORFUL RAYS OF SUN OVER A Globalized World´ ging seinem Ende entgegen. Zwei Jahre spannender Arbeit, Vorbereitung und Besuche in den vier Partnerländern Niederlande, Türkei, Italien und Norwegen liegen hinter uns. Im zweiten Projektjahr besuchten wir, die Schüler und Lehrer der Sekundarschule „J. F. Walkhoff“ Gröbzig, die Länder Türkei im Februar 2015, Niederlande im April 2015 und Norwegen im Juni 2015.
Das letzte Jahr stand voll im Zeichen verschiedener Workshops zu den Themen „Mode im Wandel der Zeiten“, „Typische Speisen und Getränke“ und „Alte traditionelle Spiele“. Hierbei besuchten sich die Partnerschulen der Länder gegenseitig und führten ihre Projektarbeit Schritt für Schritt zum Ergebnis.
Im Rahmen dieser Aktivitäten entstanden verschiedene Produkte, so zum Beispiel ein gemeinsames Kochbuch, eine Modenschau, eine Website, ein Projekttagebuch und eine Sammlung landestypischer Spiele. Die entstandenen Kostüme und Figurinen der einzelnen Modeepochen können momentan in unserem Schulhaus bewundert werden, ebenso das Bildertagebuch eines interessanten Projekts. Alle anderen Produkte sind auf unserer Website zu besichtigen.
Zum Abschluss des Projekts trafen sich noch einmal alle verantwortlichen Lehrer der beteiligten Länder in Oslo vom 15. - 19. Juni 2015, um den abschließenden Bericht, der an den Pädagogischen Austauschdienst gesandt werden muss, zu erstellen. Alle Ergebnisse sind dann später im EST (European Share Treasure) zu finden.
Hier werden alle Ergebnisse verschiedener Projekte eingestellt, um sie international zu publizieren. Auch unsere Ergebnisse werden dort ab 30.09.2015 zu finden sein. Aber vorher kann man sich auf You Tube mit unseren Trailern vertraut machen.
Das Fazit unserer Projektarbeit ist, der Gedanke einer länderübergreifenden Zusammenarbeit wurde eins zu eins in die Realität umgesetzt. Schüler und Lehrer gleichermaßen fanden die Treffen und die gemeinsame Projektarbeit förderlich im Sinne des europäischen Gedankens. Freundschaften und Verbindungen werden über das Projekt hinaus bestehen bleiben und sich vertiefen.

Quelle: Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Südliches Anhalt Nr. 15/2015


 

   

Tage bis Weihnachtsferien

21.12.2020



Countdown
abgelaufen
   
© 2012 Mediengruppe